warning icon

Den Einschulungstag können die Kinder mit einem ökumenischen Gottesdienst beginnen, der jedes Jahr vom „Albert- Schweizer Kindergarten“ mit vorbereitet wird.

Die meisten Kollegen, die ein erstes Schuljahr übernehmen, besuchen ebenfalls diesen immer sehr fröhlichen und kindgerechten Gottesdienst. Neben unseren Schulanfängern nehmen auch die Schulanfänger der Friedrich-Grillo-Schule teil.


Anschließend findet die offizielle Einschulungsfeier statt; bei schönem Wetter auf dem Schulhof, bei unbeständigem Wetter in der Turnhalle.
Vom Parkplatz bis zum Schulhof stehen die Schulkinder schon Spalier und begrüßen die neuen Erstklässler mit Musik und bunten Tüchern. Die sofortige Aufnahme der neuen Schüler in die große Schülerschar liegt uns sehr am Herzen und soll die Kinder auf ihren 1. Schultag einstimmen.


Beim offiziellen Teil gibt es unterschiedliche Beiträge der verschiedenen Klassen. Dies können Lieder, Gedichte oder kleine Aufführungen sein.
Mit unserem Schulhit „Komm, wir wollen Freunde sein" werden sie in die Schulgemeinschaft aufgenommen. Anschließend gehen die „Erstklässler“ mit ihren LehrerInnen in ihre Klassenräume.


Für die wartenden Eltern gibt es ein Elterncafé. Traditionell übernimmt die zweite Klasse den Verkauf, die dritte und vierte Klasse spendiert den Kuchen und den Kaffee, und der Förderverein präsentiert sich den Eltern mit Informationen über ihre Aktivitäten.

Die allererste Unterrichsstunde dauert dann etwa 60 Minuten. Danach haben Sie, liebe Eltern, Zeit, Fotos zu machen und sich den Klassenraum Ihres Kindes anzuschauen.

Wann geht es denn los?

Der Einschulungstag für die neuen Erstklässler ist am 19.08.2021

Die genauem Zeiten des Gottesdienstes und der offiziellen Einschulungsfeier bei uns an der Schule teilen wir Ihnen hier - sobald bekannt - natürlich mit!